Ich möchte helfen

Ich möchte mich engagieren
Haben Sie zwei bis drei Stunden pro Woche freie Zeit, die Sie gerne für einen Mitmensch einsetzen möchten?

Als Freiwillige können Sie sich unabhängig davon engagieren, ob Sie Mitglied einer christlichen Kirche sind. Wichtig ist uns, dass Fragen nach dem Sinn des Lebens und über den Glauben in den Begleitungen ihren Platz haben und auch für Sie bedeutsam sind.

Als freiwillige Begleitperson werden Sie auf Ihre zukünftige Aufgabe sorgfältig vorbereitet. Auch während der Begleitaufgabe werden Sie durch eine unserer Kontaktstellen fachkundig begleitet. Weiter bieten wir Ihnen:

  • Vermittlung von Einsätzen
  • Weiterbildungsangebote
  • Supervision (der Besuch wird vorausgesetzt)
  • Spesenentschädigung
  • Dossier Freiwillig Engagiert (ehemals Sozialzeitausweis)

Von Ihnen erwarten wir Kontaktfreude, Verlässlichkeit, Einfühlungsvermögen und Verschwiegenheit.

Sie können Sich schon jetzt mit dem Anmeldeformular für den nächsten Einführungskurs bei der Projektleitung anmelden.